Gründung von Söldnertruppe : Ex-Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen

Avatar_shz von 20. Oktober 2021, 18:25 Uhr

shz+ Logo
Die Verdächtigen aus dem Schwarzwald kommen bei der Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe an.
Die Verdächtigen aus dem Schwarzwald kommen bei der Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe an.

Die Bundesanwaltschaft hat zwei Ex-Bundeswehrsoldaten wegen des Verdachts festnehmen lassen, eine terroristische Vereinigung gründen zu wollen. Die Männer hätten den Plan verfolgt, eine Söldnertruppe zu bilden.

Karlsruhe | Zwei Ex-Soldaten der Bundeswehr stehen unter dem dringenden Verdacht, den Aufbau einer bis zu 150 Mann starken Söldnertruppe geplant zu haben. Sie sitzen in Untersuchungshaft, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Mittwoch mitteilte. Die beiden Männer waren am frühen Morgen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald sowie in München durch Spezialkr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen