Noch keine Festnahmen : Ermittlungen nach tödlichen Schüssen auf Zwölfjährige in Schweden

Avatar_shz von 04. August 2020, 12:52 Uhr

shz+ Logo
Mädchen umarmen sich in der Nähe des Ortes, an dem ein zwölfjähriges Mädchen in der Nähe einer Tankstelle erschossen wurde und an dem Kerzen und Blumen aufgestellt sind.
Mädchen umarmen sich in der Nähe des Ortes, an dem ein zwölfjähriges Mädchen in der Nähe einer Tankstelle erschossen wurde und an dem Kerzen und Blumen aufgestellt sind.

Eine Zwölfjährige wird erschossen. Die Ermittler vermuten, dass das Mädchen nicht das Ziel der Tat gewesen ist.

Stockholm | Nach dem Tod eines zwölfjährigen Mädchens durch Schüsse in Schweden suchen die Ermittler nach den Tätern. Man habe bereits am Sonntag mehrere Personen vernommen, aber bislang noch niemanden festgenommen, sagte der stellvertretende Chef der Stockholmer Polizei, Palle Nilsson, am Montag dem Fernsehsender SVT. Die Polizei fahndet nun unter anderem nac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen