Selfie-Fragebogen : Erkan & Stefan arbeiten an einem Tweet, den sie bereuen werden

Erkan & Stefan.
Erkan & Stefan.

Das Comedy-Duo Erkan und Stefan feiert sein Comeback – mit einer extra langen Ausgabe unseres Selfie-Fragebogens.

Avatar_shz von
09. Juli 2020, 05:34 Uhr

Berlin | Interviews gehören zum Alltag von Prominenten und Journalisten. Die einen trauen sich nie, ihre besten Fragen zu stellen. Die anderen lavieren rum. Schluss damit! Im Selfie-Interview beantworten unsere Gesprächspartner Fragen, die ans Eingemachte gehen – und liefern das Beweisbild gleich mit.

Heute antworten Erkan und Stefan. Im vergangenen Jahr hat das Comedy-Duo sich mit einer Tour zurückgemeldet; jetzt setzen John Friedmann und Florian Simbeck, so ihre bürgerlichen Namen, ihr Comeback digital fort. Ab sofort sind neue Clips von Erkan und Stefan auf Smyle verfügbar. Die Comedy-App ist ein kostenloses Angebot von ProSiebenSat.1 und im App Store sowie bei Google Play verfügbar.

Erkan & Stefan.
Florian Simbeck/John Friedmann
Erkan & Stefan.


1. Was ist die beste Beleidigung in Ihrem aktiven Wortschatz?

Beide: Du bist voll süüüüß!

2. Was ist das peinlichste Kompliment, das Sie gemacht oder bekommen haben?

Erkan: Typ sagt zu mir: Kennen wir uns von Tinder?

3. Was können/konnten Ihre Großeltern, was Sie nicht können?

Stefan: Erkans Opa war der beste Dönerschneider am ganzen schwarzen Meer.

4. Mit welchem Tier teilen Sie Ihr Leben?

Beide: Dem Dönertier … imma frisch von Spieß.

5. Was ist das Ekligste, das Sie jemals im Mund hatten?

Beide: Erkan hatte fast mal Stefans Zunge im Mund, weil es so im Drehbuch stand. Der Autor hat das fast nicht überlebt.“

6. Was macht die Autokorrektur aus Ihrem Namen?

Beide: Coole Frage. Aus Erkan Stefan und aus Stefan Erkan.

7. Was war das Schlimmste an Ihrer Pubertät?

Stefan: Dass dem Internet damals noch so schwach war.

8. Was haben Sie sich von Ihrer ersten Gage gekauft?

Beide: Neues Handy, Sneaker, Trainingsanzug, was sonst?

9. Was ist der unvernünftigste Luxus, den Sie sich leisten?

Erkan: Meine versilberte Goldkette.

Erkan.
John Friedmann
Erkan.


10. Was verkneifen Sie sich?

Erkan: Bunnys oda Ladies oda Chickas in de Po zu kneifen.

11. Was ist das Letzte, das Sie wider besseres Wissen gemacht haben?

Stefan: Playstation gamen bis zum Sonnenaufgang, also dem dritten in Folge.

12. Wie verändert Alkohol Ihre Persönlichkeit?

Stefan: Da Erkan wird automatisch attraktiver, klüger und erektionsschneller.“

13. Wie verändert der Straßenverkehr Ihre Persönlichkeit?

Beide: Wir werden die Bosse und fangen an, Teer zu fressen.

Erkan & Stefan.
John Friedmann und Florian Simbeck
Erkan & Stefan.


14. Was sehen Sie, wenn Sie aus Ihrem Fenster gucken?

Erkan: Zur Zeit die aktuellste Staffel von „Walking Dead – Covid 19“.

Stefan: Keine Ahnung, hab noch nie rausgeschaut.

15. Welches Idol Ihrer Jugend hat Sie später enttäuscht?

Beide: Dass da Bum-Bum-Boris sisch von seinen Bunnys imma so ärgern lässt.

16. Wofür würden Sie auf keinen Fall Werbung machen?

Beide: Den Rado und sein Wettbüro, hab noch nie was gewonnen. Ansonsten sind wir drastisch käuflich.

17. Wie gut behandeln Sie Ihre Zimmerpflanzen?

Beide: Isch bin gut zu ihnen, aber unser Bro, der Bojan, raucht die immer weg.

18. Was ist die übelste Ecke bei Ihnen im Haus?

Stefan: Der Kabelsalat hinter meiner Playstation.

19. Welchen Tweet, Facebook- oder Instagram-Post bereuen Sie?

Beide: Der kommt erst noch – wir arbeiten dran.

20. Was ist das Beste, das über Sie in Social Media geschrieben wird?

Beide: Als Farid Bang uns gedisst hat. Fette Ehre. Weil er hat gestanden, er hat unsere Filme geliebt.

21. Was ist das Schlimmste, das Fans Ihnen schreiben?

Beide: Dass sie kein Kind von uns wollen.

22. Was ist das Schönste an Ihnen?

Beide: Beim Stefan der kleine rechte Zeh, beim Erkan anderes Gliedmaß.

23. Was würden Sie gern an sich ändern?

Beide: Beim Stefan der kleine linke Zeh, beim Erkan anderes Gliedmaß. Wir hätten beide gerne unbedingt noch besseres Aim auf da Playstation.

24. Welcher Kollege, welche Kollegin nervt Sie?

Beide: Wir haben den krasse Talent, uns gegenseitig zu nerven.

25. Wie hat Geld oder seine Abwesenheit Ihr bisheriges Leben geprägt?

Beide: Wir machen, was Spaß macht, und prägen damit unser Geld selber.

26. Haben Sie Tattoos und wenn ja: Was bedeuten sie?

Beide: Wir sin beide Tattoo frei. Unsere Bodys sin zu hart, da brechen alle Nadeln.

27. Sind Sie aus eigener Kraft so schön oder haben Sie was machen lassen?

Beide: Okay, zugegeben, wir haben uns beide bei unseren Eltern machen lassen, komplett.

28. Welche Lüge gebrauchen Sie am häufigsten?

Beide: Dass wir nie lügen. Doppelschwör.

29. Verraten Sie uns etwas, das noch keiner von Ihnen weiß!

Beide: Wir wurden beide mal von Aliens entführt.

30. Bei welchem Buch haben Sie mittendrin aufgegeben?

Erkan: Panini Album.

31. Wovor hatten Sie als Kind Angst?

Beide: Vorm Rado.

32. Wovor haben Sie heute Angst?

Beide: Vor Rados Schwester. Und dass die Playstation 5 erst nach Weihnachten ankommt.

33. Was haben Sie in Ihrem Leben verpasst?

Erkan wäre gern NBA-Star geworden.

Erkan.
John Friedmann
Erkan.


34. Was bringt Sie zum Weinen?

Erkan: Wenn Stefans Mama ihm eine runterhaut. Die hat drastische Linke.

35. Wovon handelte der letzte Traum, an den Sie sich erinnern?

Erkan: Der war 18+, sorry.

36. Wofür schämen Sie sich?

Beide: Öh?

37. Was war Ihr schlimmster Fehlkauf?

Stefan: X Box.

38. Haben Sie schon einmal etwas gestohlen? Wenn ja: Was?

Erkan: Einem Bunny, was anonym bleiben will, also da Jenny, die Unschuld.

39. Was wollen Sie anders machen als Ihre Eltern?

Beide: Viel mehr Playstation gamen.

40. Welches Erinnerungsstück aus Ihrer Kindheit bewahren Sie auf?

Stefan: Mein erstes Handy.

41. Welche Interview-Frage können Sie nicht mehr hören?

Beide: Und? Was kommt danach, als nächstes?

42. Wie möchten Sie sterben?

Beide: Nirgends.

43. Wie stellen Sie sich Gott vor?

Erkan: So circa 1,70, lange Haare, top Body, weiche Haut, knapp 30, keinen Freund, Mischung aus drei Topmodels und der Rihanna, sehr leidenschaftlich und schwer in misch verliebt.

44. Was für ein Tier wollen Sie in Ihrem nächsten Leben werden?

Stefan: Ja, kein Dönertier.

45. Möchten Sie uns noch etwas sagen?

Beide: Nich ohne unseren Anwalt:

46. Und zuallerletzt: Wenn Ihnen in diesem Fragebogen die beste Frage noch fehlt, welche ist das?

Frage: Was is die Antwort? Antwort: gute Frage!

Mehr Fragebögen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen