Nach Erdbeben : Tsunami für Teile Alaskas befürchtet – Entwarnung von den Behörden

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Tsunami-Warnung für Südalaska und die Alaska-Halbinsel.
Tsunami-Warnung für Südalaska und die Alaska-Halbinsel.

Nach einem Erdbeben in Alaska sprach der nationale Wetterdienst zunächst eine Tsunami-Warnung aus.

Reston | Ein starkes Erdbeben hat sich vor der Südküste des US-Bundesstaates Alaska ereignet. Die zuständige US-Behörde USGS gab die Stärke mit 8,2 an. Es sei am späten Mittwochabend (Ortszeit) 104 Kilometer südöstlich auf dem auf einer Halbinsel gelegenen Ort Perryville in einer Tiefe von 32 Kilometern aufgetreten. Die zunächst herausgebende Tsunami-Warnung w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen