Mit Karpfenkescher : Entenalarm auf der A45: Polizei rettet Küken von Mittelstreifen

shz+ Logo
Die Entenküken nach ihrer Rettung.
Die Entenküken nach ihrer Rettung.

Einen nicht ganz alltäglichen Arbeitseinsatz hatte die Polizei auf der Autobahn 45 bei Dortmund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. Mai 2019, 16:08 Uhr

Dortmund | Eine Entenfamilie hat den Verkehr auf der viel befahrenen Autobahn 45 bei Dortmund zeitweise blockiert. Die Entenmutter mit ihren vier Küken hatte die Fahrbahn am Autobahnkreuz Dortmund-West überquert un...

Domundrt | einE fmiinenlteEa aht end erkehVr afu erd live nnreeahfeb hAantobu 54 bie umnodDrt tiweieezs klebr.icto ieD rnmtuEetnte tmi ehrni evri Knüek tteha eid bhnarahF am tAuoukhzraben sWd-mentorutD utqerrbeü ndu ßas mi tlfitsnMiteree fet.s

heenKkfrepascr las rkngeuateRnst

Mti imeen efkeaKhrprecns enfgin edi emtnaeB eid kneüK deierw i,ne agtes nie ohsrrizpPlceeie ma gtSna.no mU dei Terei uz e,nrtte trperes edi iloizPe edi nubhAota trdo am tsgaaSm üfr fnüf eniutMn b.a Zrovu wra es uz äglrnciefhhe neaemvBrömsrn mmg,kenoe rbae enho lU.fläne

Die üenkK uwenrd ni eienm nkpaaptPor ttrelzevnu ni inee lszVaftoatenhugicuto acegrthb. iD"e aeaEntmmn ahtte sich dem piizeionllech iufZrfg rielde rchud lFucht zegnone,t" ircbseh edi zeolPii.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen