Kampf der Handelsmarken um Kundengunst : Emotional, lustig, verstörend: Diese Weihnachtswerbespots bewegen

Avatar_shz von 29. November 2018, 11:16 Uhr

shz+ Logo
Auf die Tränendrüse drückt in diesem Jahr unter anderem der vorweihnachtliche Werbespot von Penny.
Auf die Tränendrüse drückt in diesem Jahr unter anderem der vorweihnachtliche Werbespot von Penny.

Jedes Jahr ringen die großen Handelsmarken mit teils aufwendig produzierten Werbespots um die Gunst der Kunden.

Hamburg | Mit dem Beginn der Weihnachtszeit setzen auch die großen Einzelhändler auf Emotionen: Jedes Jahr gibt es neue, teils aufwendig produzierte Werbespots, in denen um die Gunst der Kunden gerungen wird. Und auch online werden sie zu Klickhits. Eine Auswahl: Bei Edeka lautet das diesjährige Motto: "Wie viel Weihnachten darf es sein?" Dazu gibt es einen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen