Neue Regeln seit 1. August : Verstöße gegen Einreise-Testpflicht: Bundespolizei zieht erste Bilanz

Avatar_shz von 03. August 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Wie hier an der Grenze zu Österreich werden Reiserückkehrer überprüft.
Wie hier an der Grenze zu Österreich werden Reiserückkehrer überprüft.

Ab 12 Jahren muss man bei der Einreise nach Deutschland nachweisen können, dass man negativ auf Corona getestet wurde oder bereits geimpft ist. Nun gab die Bundespolizei die Anzahl der bisherigen Verstöße bekannt.

Berlin | Obwohl die neue Testpflicht kurzfristig eingeführt wurde, halten sich die meisten Reisenden daran. Das Bundespolizeipräsidium in Potsdam zog am Dienstag eine erste positive Zwischenbilanz. Lediglich in 616 Fällen habe die Bundespolizei die Gesundheitsbehörden der Länder über fehlende oder fehlerhafte Nachweise informieren müssen. Bei insgesamt 155.000...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen