Grenze bei 10.000 Euro : EU-Kommission will Geldwäsche schärfer bekämpfen – Bezahlen mit Bargeld wird begrenzt

Avatar_shz von 11. Mai 2021, 19:39 Uhr

shz+ Logo
Die EU-Kommission will eine Obergrenze von Bargeld einführen.
Die EU-Kommission will eine Obergrenze von Bargeld einführen.

Die EU will konsequenter gegen Geldwäsche vorgehen: Geplant ist auch eine Behörde mit bestimmten Rechten.

Brüssel | Eine kriminelle Organisation sammelt Bargeld von Drogenhändlern in der gesamten EU und lässt es von Kurieren in einen Mitgliedstaat schaffen, in dem es keine Obergrenze für Zahlungen mit Cash gibt. Dort kauft eine Briefkastenfirma teure Gebrauchtwagen, schwere Maschinen und Baugeräte, die sie in den Irak exportiert und dann dort wieder verkauft. Das G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen