Auseinandersetzung in NRW : Radfahrer fährt legal gegen Einbahnstraße – Schlägerei mit Lkw-Fahrer

Avatar_shz von 07. Februar 2020, 15:43 Uhr

shz+ Logo
Der Streit ereignete sich zwischen einem Radler und einem Lastwagenfahrer.
Der Streit ereignete sich zwischen einem Radler und einem Lastwagenfahrer.

Ein Streit über Verkehrsregeln ist in Düsseldorf in eine wüste Schlägerei ausgeartet.

Der 28-jährige Radler war legal entgegen der Einbahnstraße unterwegs, als ein Lastwagen-Fahrer aus dem Fenster brüllte, er solle den Bürgersteig nutzen. Dann gab ein Wort das andere, wie die Polizei am Freitag erklärte. Lesen Sie auch: Interaktive Karte: Wie sicher ist Ihre Stadt für Fahrradfahrer? Der Radler wies auf sein korrektes Tun hin, der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen