Heidelberg : Dreijähriger stürzt beim Spielen aus Fenster im zweiten Stock

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 13:09 Uhr

shz+ Logo
Der Junge erlitt lediglich eine Platzwunde. (Symbolbild)
Der Junge erlitt lediglich eine Platzwunde. (Symbolbild)

In Heidelberg ist ein dreijähriges Kind aus dem zweiten Stock gestürzt. Er erlitt dabei lediglich eine Platzwunde.

Heidelberg | Ein dreijähriger Junge ist beim Spielen aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in Heidelberg gestürzt. Das Kind überlebte den etwa vier Meter tiefen Fall – und erlitt lediglich eine Platzwunde, wie die Polizei am Sonntag mitteile. Junge öffnet Fenster selbstständig Demnach hatte der Junge das Fenster am Samstag selbstständig geöffnet. Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen