Zu hohe Dosierungen : Drei Krebspatienten getötet? Heilpraktiker vor Gericht

Avatar_shz von 29. März 2019, 17:52 Uhr

shz+ Logo
Der Angeklagte ist wegen fahrlässiger Tötung in drei Fällen und fahrlässigen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz in vier Fällen angeklagt.
Der Angeklagte ist wegen fahrlässiger Tötung in drei Fällen und fahrlässigen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz in vier Fällen angeklagt.

Der Angeklagte gibt am ersten Verhandlungstag detaillierte Einblicke in sein Geschäft mit Pulvern und Infusionen.

Krefeld | Die Vorwürfe sind dramatisch: Mit einer ungeeigneten Waage soll ein Heilpraktiker Medikamente für Krebspatienten angemischt haben. An den Folgen einer Überdosis starben drei von ihnen. Nun wird dem 61-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen der Prozess gemacht. Am Landgericht in Krefeld behauptete der Mann am Freitag: "Ich habe ein gutes Gefühl, dass ich ric...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen