Hausbrand in Bayern : „Traurig und geschockt“: Drei Frauen und ein Baby sterben bei Brand

Avatar_shz von 23. Oktober 2021, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Zwei Feuerwehrmänner stehen vor dem ausgebrannten Mehrfamilienhaus.
Zwei Feuerwehrmänner stehen vor dem ausgebrannten Mehrfamilienhaus.

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bayern sind drei Frauen und ein frühgeborenes Baby ums Leben gekommen. Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar.

Reisbach | Drei Frauen und ein frühgeborenes Baby sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im niederbayerischen Reisbach ums Leben gekommen. "Wir sind traurig und geschockt. Das ist etwas sehr Schlimmes. Und es tut auch weh", sagte der Reisbacher Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner am Samstag. Laut Polizei wurden außerdem 17 Bewohner und zwei Feuerwehrleu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen