Bei Bootsausflug : Unfall im Urlaubsparadies: Deutscher auf den Malediven von Kugel getroffen

shz+ Logo
Das Unglück geschah bei einem Bootsausflug auf den Malediven.
Das Unglück geschah bei einem Bootsausflug auf den Malediven.

Das maledivische Verteidigungsministerium entschuldigte sich für den "äußerst unglücklichen Vorfall".

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 06:24 Uhr

Malé | Ein deutscher Tourist ist vor der Küste der Malediven von einem Querschläger einer Militärübung getroffen worden. Der 41-Jährige sei von Feldärzten verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, die Schuss...

aMlé | niE sceudrhte ourstTi sit vor der eKtsü dre dileMnaev vno meien gruQrhleäecs inree nuilüritgbMä eotffnreg rwdoe.n rDe h14igJer-ä ise von eäezlnFdrt tertvelz in nei akeurshannK cgebrhta ,enwrdo eid ncsusSehwdu sei jhoecd itnch bdroeihlhscbeeln, iheßt se in ierne tntuiMeigl sed ggnnutVstiiredmeiesmirsiu sed etasls.Iensat Der Mnan ise mit meeni tBoo etuwnsrge esn.ewge

sDa iguärAsetw mtA in eBrlni eätsbigett am sDngnetora edn lfaVlro mov cowihamn.actithgMtt Unre"s uoHlkanoonsrr afu end ilevMdnea wieos uesenr oahfstctB in boolmCo nehste tmi dem eoeeBfnntrf ni ,t"Konkat eßih se t.dro ereitWe lisetaD – aetw uz minsee ntohWor – lrehteföfceintv dsa tmA .chnti

eBrdehnö neteli uUrcsgnnueht nei

asD ielvemsdicha esdgetrnuimuniieVrmigsit ldgtheetciuns ihsc frü nde e"tßäusr lcuenclngükhi Vfa.rl"ol Luat ilientugtM eergentei ihsc dsa neehGsehc vro rde eIsln frsiuhGii. oDrt hätnte aSoendlt rtnue sneetgnr iuShkeenrgevnishrchotre üenbuShgicenß hlea.gnbeat Estern Eerttgnlminu lgofzeu war das Btoo instejse edr onezahGeerfn gwrsnutee dun hcua ictnh tidrke in erd ucnlessiSih sed evMörans wsngeee. dhoceJ eis ihfnoefhctiscl eeni Kguel sal hgQsäurlerce tmerxe whigee.cnba Dei nöedrehB hetnät inee eUrunhnscgtu eds wahZifcssllen ietgienete.l saD iMrimueitns weerd ied seivtrrfiihtSohenehrccs ohnc alm eervnhärsc.f

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen