Gefährliche Massengräber : Dänemark will vier Millionen getötete Nerze wieder ausgraben – und verbrennen

Avatar_shz von 20. Dezember 2020, 21:13 Uhr

shz+ Logo
Getöte Nerze sollen verbrannt werden.
Getöte Nerze sollen verbrannt werden.

In Dänemark sollen vier Millionen Nerzen, die wegen einer Virus-Mutation gekeult wurden, ausgraben und verbrannt werden.

Kopenhagen | Wie die Regierung am Sonntag mitteilte, sollen so Verunreinigungen des Grundwassers und nahegelegener Seen verhindert werden. Die Exhumierung soll den Angaben zufolge in sechs Monaten beginnen, wenn ein Infektionsrisiko ausgeschlossen werden kann. Weiterlesen: Corona-Krise: Warum Dänemark plötzlich Millionen Tiere töten muss Phosphor und Stickst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen