Harter Lockdown : Corona in Portugal: Darum hat das Land die Pandemie so gut im Griff

Avatar_shz von 29. März 2021, 12:22 Uhr

shz+ Logo
Durch einen harten Lockdown mit Ausgangssperren konnte Portugal die Corona-Zahlen senken.
Durch einen harten Lockdown mit Ausgangssperren konnte Portugal die Corona-Zahlen senken.

Portugal gilt mittlerweile als Musterbeispiel in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Wieso sank hier die Inzidenz?

Lissabon | Portugal war im Februar noch hart von der Corona-Krise getroffen: Die 7-Tage-Inzidenz lag bei 900 und war damit zu dieser Zeit so hoch wie nirgendwo anders auf der Welt. Die Intensivstationen waren voll belegt und das Gesundheitssystem drohte zusammenzubrechen. Deutschland schickte damals sogar Bundeswehrsoldaten, um das Land bei der Bekämpfung der Co...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen