Corona-Bußgeldkatalog : Diese Strafen drohen bei Corona-Verstößen in Schleswig-Holstein

Avatar_shz von 24. November 2021, 13:23 Uhr

shz+ Logo
Corona-Regeln: Die Nichteinhaltung des Mindestabstands kann als Corona-Verstoß mit einem Bußgeld bestraft werden.
Corona-Regeln: Die Nichteinhaltung des Mindestabstands kann als Corona-Verstoß mit einem Bußgeld bestraft werden.

Verstoß gegen Maskenpflicht, falsche Angaben im Restaurant oder Impfpass gefälscht: Während der vierten Corona-Welle gelten strenge Bußgelder bei Corona-Verstößen. Welche Strafen in SH drohen.

Berlin | Während der vierten Corona-Welle verschärfen einige Bundesländer seit dieser Woche ihre Corona-Maßnahmen, teils werden auch Verstöße gegen Corona-Regeln schärfer geahndet als zuvor. In einigen Fällen kann eine Geldstrafe von bis zu 25.000 Euro drohen, sogar eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren taucht im Corona-Bußgeldkatalog auf. Bereits Vergehen w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen