"Kleines Dankeschön" : Thomas Müller spendiert Schnitzel für lokale Helfer in Corona-Krise

shz+ Logo
Thomas Müller will sich mit einem warmen Mittagessen bei Helfern bedanken. Foto: imago images/Jan Huebner
Thomas Müller will sich mit einem warmen Mittagessen bei Helfern bedanken. Foto: imago images/Jan Huebner

Fußball-Profi Thomas Müller möchte sich bei den vielen Helfern in der Corona-Krise bedanken.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. März 2020, 21:15 Uhr

Fußball-Profi Thomas Müller spendiert den Helfern in der Corona-Krise in seinem Heimatort Pähl am Ammersee ein warmes Mittagessen. Wegen der großen Nachfrage kann die Aktion des Fußball-Profis des FC Bay...

lrl-oPaFubßfi ahmTso ülrelM epsitenrd den lrneHfe ni dre aKiCronrose- in ensemi omHttaeri hälP ma eemArems nei rmweas .Mntasgsetie Wegen red gßroen acNehgrfa knna dei nitAko sde -FilßorfbuPlas esd FC rBnyea Mcnheün ma aFertig airlgelnsd afu odgrAnunn edr nöehBrde rnu sal eeefLrsiiervc n.asinedttft asD znhtuäsc ehtedagnca nlheobA rde iesSepn ni eziw anatustrRes weurd gneew erd ettarerw rnßego ragehcNfa grtsutean.

tlrsWieeeen: lleA telaneklu intluewEkncng mi Liveirtkec

öechsnankD na eHfrel

mA Fieragt ntnöken nun seiwnchz 001.0 ndu 08.10 hUr in rde telA"n Pt"os rieSeatnbhncew tim lkdefteKanrolöf und ni rde e"ueNn osPt" aivatlrten Setlzhinc mti rlolaffaKetats oerd zeälKpäests tbllstee wed,enr heßti se fau erlsMlü mepge.Hoa

sDie sello ein esleink kenönshcaD na ied cnMseneh im nLedrasik imeWeilh si,en "dei editzer ni edn eethnesivsdecrn Bneerchie den tElhra der durungvGnrgreos slilrebewet.kgne An dei ter,zÄ nwchs,nreaetkernKs etpr,Aokeh sda eefeaP,nplgorsl die teiirtaMbre nov geientcäeelsftsmbeLtnh nud red lu,üralhMbf sad lronseaP red smeiuestetnäGhr,d eäPrsomtt nud lale ardnn,ee die uns eagerd ttezj gtlhciä nezie,g wie iitwgch ies ürf usn n,d"si ßhiet es ni med ln.xT-Oeenti

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen