"Kleines Dankeschön" : Thomas Müller spendiert Schnitzel für lokale Helfer in Corona-Krise

shz+ Logo
Thomas Müller will sich mit einem warmen Mittagessen bei Helfern bedanken. Foto: imago images/Jan Huebner
Thomas Müller will sich mit einem warmen Mittagessen bei Helfern bedanken. Foto: imago images/Jan Huebner

Fußball-Profi Thomas Müller möchte sich bei den vielen Helfern in der Corona-Krise bedanken.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. März 2020, 21:15 Uhr

Fußball-Profi Thomas Müller spendiert den Helfern in der Corona-Krise in seinem Heimatort Pähl am Ammersee ein warmes Mittagessen. Wegen der großen Nachfrage kann die Aktion des Fußball-Profis des FC Bay...

Poß-aflFrlbiu shoTma Mrlleü erpenisdt dne felrHen ni erd rs-eaoinCroK in nmesei ettHaimor älPh am eAmresem eni srwema nt.Msietgase Wgeen red ßegonr grNfhacae annk die ntoAik dse oirlbPsßFlfau- esd FC Bneary nneMcüh am garietF rlilegsnda fau gAndrunon rde höreBden unr als fseLecrieervi ta.tetnifsnd saD hszcuänt ntceaehdga blAnohe red enspiSe ni eizw reuasastRnt dreuw wngee dre rterwate geroßn caehNgrfa ngterts.au

ileereWet:ns Alel kultaelen nncteElgwukin mi veLkcrieit

ncsDknaeöh na felHer

Am giFater ktöennn nnu nihcezws 001.0 dun 080.1 Uhr in dre "letAn s"tPo nSehbawiecetrn tim Kknrlofötfeldae und ni rde en"ueN s"Pot ternilatva inShezclt mit erKfatsaotlfal dreo täseläszpKe elltebst ewrd,en tßihe es ufa relsMül Hoeg.empa

iseD llose ine iskelen saDcnnökhe an dei heMnsnec mi inekLrdsa emeiWlih e,ins ie"d zeidter in den nhdersnvcstieee ineecBehr edn ltEhra red rneuugGvrodgsrn ibgkslretewln.ee nA dei eÄz,rt nncerasrnwesKekh,t opAerhke,t das oP,rlfnegepsael eid Meeribairtt ovn mgtehtetLlefbeneäsinsc ndu rde lbMluüfh,ar sda rsaePlon edr emrnGetitheusä,sd mtrstoeäP ndu ella ,edranne eid sun readeg ttzej ägilthc eegzni, wie ticgiwh esi rüf sun id"n,s hetßi se in mde n.ntil-eOTex

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen