200 Menschen an Bord : Corona-Fall unter deutschen Passagieren auf Rückflug nach China

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 09:20 Uhr

shz+ Logo
Die Sondermaschine am Flughafen Frankfurt am Main.
Die Sondermaschine am Flughafen Frankfurt am Main.

Obwohl die Passagiere vor dem Abflug getestet wurden, ist das Virus bei einem deutschen Ingenieur bei der Ankunft festgestellt worden.

Tianjin | Bei einem der rund 200 Passagiere aus Deutschland, die am Samstag mit einer Sondermaschine in der chinesischen Stadt Tianjin eingetroffen sind, ist das Coronavirus nachgewiesen worden. Obwohl die Insassen vor dem Abflug in Frankfurt getestet worden waren, fiel eine weitere Untersuchung nach der Ankunft bei einem 34-Jährigen positiv aus, wie die städti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen