Wachsender Rückstau : Bericht: Deutschland bekommt 2,3 Millionen Impfdosen diese Woche – und verimpft zu wenig

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
In Deutschland werden Bürger fast ausschließlich in Impfzentren geimpft – Hausärzte dürfen noch nicht in ihren Praxen behandeln.
In Deutschland werden Bürger fast ausschließlich in Impfzentren geimpft – Hausärzte dürfen noch nicht in ihren Praxen behandeln.

In der vergangenen Wochen wurden laut dem RKI hierzulande gerade einmal 887.639 Impfdosen verabreicht.

Berlin | Vom Corona-Weltmeister zum Sorgenkind – Deutschland hinkt in Sachen Impfungen deutlich hinterher. Insgesamt wurden in Israel seit dem 19. Dezember rund 4,3 Millionen Erst- und fast drei Millionen Zweitimpfungen verabreicht. Zum Vergleich: Deutschland hat etwa neunmal so viele Einwohner wie Israel. Dort erhielten bislang knapp 3,2 Millionen Menschen ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen