Shopping während der Pandemie : Click-and-Collect-Regeln: Das müssen Händler und Kunden beachten

Avatar_shz von 08. Februar 2021, 11:16 Uhr

shz+ Logo
Bei Click-and-Collect holt der Kunde seine bestellte Ware möglichst kontaktlos vor dem Geschäft ab.
Bei Click-and-Collect holt der Kunde seine bestellte Ware möglichst kontaktlos vor dem Geschäft ab.

Viele Einzelhändler bieten in Corona-Zeit den Click-and-Collect-Service an. Das müssen Sie bei der Bestellung beachten.

Hamburg | Bestellen und kontaktlos abholen: Das bieten während der Corona-Pandemie unter dem Begriff Click-and-Collect immer mehr Einzelhändler an. Aber was beinhaltet der Service? Beim Click-and-Collect-Angebot handelt es sich nicht um eine telefonische Reservierung der Ware, sondern um einen fest vereinbarten Kauf. Ersteres ist in allen Bundesländern verboten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen