Tote bei Unwetter in Zhengzhou : Chinesische Metropole überschwemmt – Hunderte in Bahn eingeschlossen

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 06:54 Uhr

shz+ Logo
Die Wassermassen verwandeln mehrspurige Straßen in Zhengzhou in reißende Ströme.
Die Wassermassen verwandeln mehrspurige Straßen in Zhengzhou in reißende Ströme.

Die schwersten Regenfälle seit Jahrzehnten haben in der zentralchinesischen Metropole Zhengzhou massive Überschwemmungen ausgelöst. Staatliche Medien berichteten von zwölf Toten. Doch mehr Opfer werden befürchtet.

Zhengzhou | Die schwersten Regenfälle seit Jahrzehnten haben in der zentralchinesischen Millionenmetropole Zhengzhou massive Überschwemmungen verursacht. Wie das chinesische Staatsfernsehen berichtete, wurden bis Mittwochmorgen zwölf Tote gefunden. Es wurden jedoch weitere Opfer befürchtet. Die Rettung von Menschenleben habe "oberste Priorität", wurde Chinas Präs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen