Hilfe zum Abstandhalten : Chinesische Grundschüler tragen "Ein-Meter-Hüte" im Unterricht

Avatar_shz von 27. April 2020, 19:57 Uhr

shz+ Logo
In der alten Kaiserstadt Xian tragen die Schüler lediglich Mundschutz (Foto). In Hangzhou waren Eltern und Schüler kreativ.
In der alten Kaiserstadt Xian tragen die Schüler lediglich Mundschutz (Foto). In Hangzhou waren Eltern und Schüler kreativ.

Nach 99 Tagen Zwangspause sind in Hangzhou die Schüler in den Schulunterricht zurückgekehrt. Sie kamen vorbereitet.

Hangzhou | Um Kindern bei der Wahrung sozialer Distanz zu helfen, hat sich eine Grundschule im ostchinesischen Hangzhou etwas Besonderes einfallen lassen: Am ersten Unterrichtstag nach einer 99-tägigen Corona-Zwangspause trugen Schüler der Yangzheng-Grundschule se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen