Polizei identifiziert Opfer : Gewalttat in Norwegen: Eine gebürtige Norddeutsche unter den Opfern

Avatar_shz von 16. Oktober 2021, 18:49 Uhr

shz+ Logo
Polizeiinspektor Per Thomas Omholt zweifelt am Samstag das Motiv des Attentäters an.
Polizeiinspektor Per Thomas Omholt zweifelt am Samstag das Motiv des Attentäters an.

Das Auswärtige Amt bestätigt, dass ein deutsches Opfer unter den fünf getöteten Menschen von Kongsberg ist. Derweil wachsen Zweifel am islamistischen Motiv des Täters.

Kongsberg | Bei dem mutmaßlichen Bogen-Attentat im norwegischen Kongsberg ist auch eine Deutsche ums Leben gekommen. Das bestätigte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes "t-online" und der Deutschen Presse-Agentur: "Wir müssen leider bestätigen, dass unter den Opfern eine seit längerem in Norwegen lebende deutsche Staatsangehörige ist." Weitere Details zu Alter oder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen