Motorschaden : Boeing 737 Max muss in Orlando notlanden

Avatar_shz von 26. März 2019, 22:39 Uhr

shz+ Logo
Die Maschine der Airline Southwest musste in Orlando notlanden.
Die Maschine der Airline Southwest musste in Orlando notlanden.

Aufgrund eines Motorschadens musste die Boeing 737 Max kurz nach dem Start umkehren und notlanden.

Hamburg/Orlando | Eine Boeing 737 MAX der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines hat am Dienstag aufgrund eines Triebwerkproblems im US-Bundesstaat Florida notlanden müssen. Das Flugzeug sei während eines Transitflugs nach Kalifornien umgekehrt und "sicher in Orlando gel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen