Insolventer Reiseveranstalter : Thomas Cook sagt Reisen bis Ende des Jahres ab

shz+ Logo
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.

Auch wenn die Reisen schon komplett bezahlt wurden, können sie bis Ende des Jahres nicht mehr angeboten werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 11:56 Uhr

Oberursel | Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle Reisen bis einschließlich 31. Dezember abgesagt. Das gilt auch, wenn sie bereits teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, teilte das Unterneh...

rOsbulree | reD snoltevine ushdtece nressraiRetltaeve oTahsm kCoo tha llea einsRe sbi lnehliicßhseci .31 Dmezeerb .sbgagate saD ligt a,hcu enwn sie sbreite eeliweist erod zhäigncl ztlheba un,wedr ltitee ads merhtUnneen ma tciowMht in seureblrO eib naFuktfrr .imt

ri"W nbeeardu e,shr adss wir sedei eeniRs naebsag üem,ssn ennnök rbea eernd gnfrhuDrücuh chitn wleiräh"ensetg, egast Sfnaetie eBk,r ioesnrVetdz erd füehnf.crhsäsuGgt asD emhnUneetrn batreei mit hcdoHrcku ,adrna ab 1. eDebrmez 9021 idwere tairoevp igätt zu ines dun nadn uahc eisRen ba dme Jesighnnbaer 0202 deeiwr aenntieb zu n.nenkö

aDs ehnrnUnmeet, zu emd ertun eanmrde naemrkNecn iR,sene eÖgr sourT dun Behrcu eRsein e,rehgnö arw in nde ogS edr Peitel sde ihenbcsrit kznreMottsuern .grenate eirD csdueteh aascmsCeoTt-skohelofn-ehlG elsnltet ngrensI.aotnzvla

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen