Insolventer Reiseveranstalter : Thomas Cook sagt Reisen bis Ende des Jahres ab

shz+ Logo
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.

Auch wenn die Reisen schon komplett bezahlt wurden, können sie bis Ende des Jahres nicht mehr angeboten werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 11:56 Uhr

Oberursel | Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle Reisen bis einschließlich 31. Dezember abgesagt. Das gilt auch, wenn sie bereits teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, teilte das Unterneh...

surrbOeel | reD vsinoelnet heecusdt alerinvatrseestRe somaTh koCo tha ella nsRiee sbi lcnehlcießishi .31 bzmeerDe egb.saatg Dsa itgl ach,u ennw esi rsebeti sliewiete edro zgnäilch baelthz erwn,ud itleet dsa tnUmenhener am totwhcMi ni srbOreelu eib Ftfukrran i.mt

"Wir nbeaduer rh,se sdsa iwr ieesd esneRi bsnagae ms,süne nnenök erab denre uugnchrfürhD tnihc htgiereän"e,lsw gaste tieefnaS eBrk, eidsnVtezro erd äGnfsü.gthreuschf saD rhtenmneneU aeiretb mti ckohuHdcr anr,ad ab .1 rmzeDeeb 0219 iweder iptaovre ätgti zu esni ndu dnan ahuc sieneR ab mde serainhnJgbe 2002 erwdie iennbeat uz kennnö.

asD neehnnrteU,m zu dem nuter nmeader nkeeranmNc es,eniR egÖr oTurs und hcerBu sneeRi eöe,nrhg war ni end Sog rde tileeP eds ecbiitsrhn Metnsutnzerork gt.neare rDei htedsuec leGsaslth-coCeeooTanhf-kms tneeltls vazngl.snonIraet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen