Insolventer Reiseveranstalter : Thomas Cook sagt Reisen bis Ende des Jahres ab

shz+ Logo
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.

Auch wenn die Reisen schon komplett bezahlt wurden, können sie bis Ende des Jahres nicht mehr angeboten werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 11:56 Uhr

Oberursel | Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle Reisen bis einschließlich 31. Dezember abgesagt. Das gilt auch, wenn sie bereits teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, teilte das Unterneh...

blseerOur | reD nleiseovnt hteudces isarenRtsrvetaeel aosmTh okoC tah eall eiensR sib nsßchieliilhce 13. eezbrDem ag.tsgbea Das gtil h,auc nnwe sei tsrbeie leeitwesi erod nczählgi hzlbate ,ewdnur lttiee ads hmeUenrtnne am cithwtMo in ebruOslre bie frFrauktn .tim

Wr"i ednubear e,rsh sdas riw iesde Rinees agensba nüssme, nönekn brae denre rhuDngfrchüu tchin wsitäehleen,gr" gatse afSeetin kre,B Vdteoesrnzi rde nsts.uüghhffrGäce Dsa nrmtnnheeeU eratbei tmi Hudkocrhc n,draa ba .1 rbeDemze 9120 eerwdi veartopi tgtäi uz isne udn dnna hacu seRein ab emd gnerbsinahJe 2002 iedrwe tibneaen zu neönkn.

aDs thrUnenemen, uz edm rnute renedam eanmcerkNn eesn,iR geÖr uorsT dnu ruehBc seeRni nrgheeö, war in den goS der leiPte sde siectibnhr szueMrnkrtento eat.rnge rDei etsdhceu clhCseef-eGoantmkTsaol-sho leletsnt tge.olravnsIannz

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen