Insolventer Reiseveranstalter : Thomas Cook sagt Reisen bis Ende des Jahres ab

shz+ Logo
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.
Reisen mit Thomas Cook sind bis Ende des Jahres nicht mehr möglich.

Auch wenn die Reisen schon komplett bezahlt wurden, können sie bis Ende des Jahres nicht mehr angeboten werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 11:56 Uhr

Oberursel | Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle Reisen bis einschließlich 31. Dezember abgesagt. Das gilt auch, wenn sie bereits teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, teilte das Unterneh...

eOubrrels | rDe ntlvesneoi hesdcute neresrRsveialteat ahoTms ooCk hat ella sinRee isb nhleeislßicchi 13. bezDmere es.tgbgaa aDs tlgi cu,ha nnwe ies eebirts eleesiitw dero gziänlch aebtlhz rd,weun etltei dsa hnmeretnenU ma otiwtMch in rbersOule ibe arkurnFtf ti.m

iWr" aberdneu ,rhse sasd iwr esedi isRnee gbeasan ,nsüesm enönkn raeb drene rrucnüuhghfD nicth g,eilwrsnehäe"t esatg atfnieeS rBke, Vzndeorites erd grhGtfschüf.enusä aDs hnnmeterUen erbaite tmi cHrohudkc d,anra ba 1. brezemeD 9021 irdeew apirotve itägt uz eisn ndu annd huac esRnei ba dem neierbaJgshn 0022 rwdiee eibanten uz nenö.kn

sDa nmtnrUheen,e zu mde nretu rdeenam kcrmenaNne ,seeniR Öegr rTosu ndu ecurhB ienesR hr,ögene arw ni end ogS erd ietleP esd icnhetsbri tenntMuzerrsok eagten.r erDi estucdeh lkToeGtm-hlCfsac-snsoeehao nlelstte eztIvrgo.nsaannl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen