Ein Jahr nach verheerendem Brand : So sieht die "Baustelle Notre-Dame" aus – Bauarbeiten gehen ab Montag weiter

Avatar_shz von 23. April 2020, 17:03 Uhr

shz+ Logo
Nach einer Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie sollen die Arbeiten an der brandgeschädigten Pariser Kathedrale Notre-Dame wieder aufgenommen werden.
Nach einer Pause aufgrund der Coronavirus-Pandemie sollen die Arbeiten an der brandgeschädigten Pariser Kathedrale Notre-Dame wieder aufgenommen werden.

Wegen des Coronavirus wurden die Bauarbeiten unterbrochen. Montag soll es weitergehen. Ein Blick auf die Baustelle.

Paris | Die wegen des Coronavirus unterbrochen Bauarbeiten an der schwer beschädigten Kathedrale Notre-Dame sollen am kommenden Montag schrittweise wiederaufgenommen werden. "Die gesundheitliche Sicherheit der Baustellenarbeiter und aller auf der Baustelle arbeitenden Personen stand immer im Mittelpunkt meines Interesses", erklärte der Sonderbeauftragte für d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen