Raumfahrt : „Bester Tag aller Zeiten“: Amazon-Gründer ins All geflogen

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 19:55 Uhr

shz+ Logo
Der Cowboy ist zurück auf der Erde: Jeff Bezos verlässt nach seinem Kurz-Ausflug ins Weltall die Kapsel „New Shepard“.
Der Cowboy ist zurück auf der Erde: Jeff Bezos verlässt nach seinem Kurz-Ausflug ins Weltall die Kapsel „New Shepard“.

Nur wenige Tage nach Richard Branson hat ein weiterer Milliardär sein eigenes Raumschiff erprobt: Amazon-Gründer Jeff Bezos unternahm mit seiner „New Shepard“ einen Kurz-Trip ins All.

Van Horn | Mit Cowboy-Hut und Daumen hoch stieg Jeff Bezos in der Morgensonne der westtexanischen Wüste als erster aus der gerade gelandeten Raumkapsel - und umarmte erstmal seine Eltern. Dann feierte der Amazon-Gründer und reichste Mensch der Welt am Dienstag den ersten bemannten All-Ausflug des Raumschiffs „New Shepard“ seiner Firma Blue Origin mit einer Ch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert