Vorwahlen in den USA : Bernie Sanders steigt aus Präsidentschaftsrennen der US-Wahlen aus

Avatar_shz von 08. April 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Senator Bernie Sanders kandidiert nicht weiter für die Präsidentschaft in den USA.
Senator Bernie Sanders kandidiert nicht weiter für die Präsidentschaft in den USA.

Nach enttäuschenden Vorwahlergebnissen gibt der linke Senator Sanders auf. Trump bekommt es also mit Biden zu tun.

Washington | Der linke Senator Bernie Sanders steigt aus dem Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten aus und macht damit den Weg frei für eine Kandidatur des Ex-Vizepräsidenten Joe Biden. Sanders' Wahlkampfteam gab seine Entscheidung am Mittwoch bekannt, einen Tag nach der jüngsten Vorwahl im US-Bundesstaat Wisconsin. Damit ist Biden der einzige verbliebene Bewer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen