„Schwere Wochen“ : Corona-Krise: Berliner Charité stellt ab heute Betrieb auf Notfallprogramm um

Avatar_shz von 21. Dezember 2020, 07:51 Uhr

shz+ Logo
Europas größte Universitätsklinik stellt ihren Betrieb auf Notfallprogramm um.
Europas größte Universitätsklinik stellt ihren Betrieb auf Notfallprogramm um.

Planbare Eingriffe werden an der Berliner Charité damit über Weihnachten und den Jahreswechsel nicht gemacht.

Berlin | Deutschlands und Europas größte Universitätsklinik, die Berliner Charité, fährt von diesem Montag an für zunächst zwei Wochen den Betrieb auf ein Notfallprogramm zurück. Auf diese Weise soll Personal zusammengezogen werden, um weitere Covid-19-Intensivkapazitäten aufzubauen. Planbare Eingriffe werden damit über Weihnachten und den Jahreswechsel nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen