Impfaktion in Thüringen : Bratwurst zieht als Impfanreiz – worüber sich trotzdem beschwert wird

Avatar_shz von 31. Juli 2021, 10:48 Uhr

shz+ Logo
Bratwurst als Impfanreiz: In Thüringen sorgt die Aktion für einen Ansturm in der Impfstelle in Sonneberg – doch es gibt auch eine Beschwerde über die Organisation.
Bratwurst als Impfanreiz: In Thüringen sorgt die Aktion für einen Ansturm in der Impfstelle in Sonneberg – doch es gibt auch eine Beschwerde über die Organisation.

Besondere Impfaktion in Thüringen: Als Belohnung für eine Covid-19-Impfung winkt eine Thüringer Bratwurst. Nicht jedem gefällt die Organisation.

Sonneberg | Eine Bratwurst als Belohnung hat der Impfstelle im südthüringischen Sonneberg am Freitag einen kleinen Ansturm auf Covid-19-Impftermine beschert. Bis zum Nachmittag kamen nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) 250 Menschen, um sich neben der Spritze in den Oberarm auch noch die kulinarische Spezialität abzuholen. Allerdings gab es auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen