Verdacht auf Körperverletzung : Beim Fahren ohne Ticket erwischt: Frau bespritzt Kontrolleur mit Muttermilch

shz+ Logo
Den Gang zum Fahrscheinautomaten sparte sich die Frau.
Den Gang zum Fahrscheinautomaten sparte sich die Frau.

Wie die Polizei mitteilte, entblößte die 31-Jährige ihre Brust, als ihre Personalien aufgenommen werden sollten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 15:10 Uhr

Gelsenkirchen | Eine Schwarzfahrerin hat einen Ticketkontrolleur in einer Gelsenkirchener Straßenbahn mit Muttermilch bespritzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, entblößte die 31-Jährige ihre Brust, als ihre Persona...

kleGnncrseehi | ienE hrarzcfSaenwrih hta nneie eriuorTknotlclkte in nriee Gsnheecnrekleir ßSaeabrnthn mit iMrmulctteh biprtetzs. iWe eid lPoeiiz am gtMano mtli,ettie ßteeönlbt die -e1Järg3hi iehr surBt, sla hrie lePoreninsa ngumofemaen edwner elnstlo. Ncha red ectpattSriakz redew egegn ied Frua wgeen sed csaeVdhrt fau Ktrzugevölpenrre er.tetlimt

uhAc hnca ktceptSkncaua rdtoh Aenzgie weeng gruKzprveneröetl

ieW nei roleizheeprsPci afu Ncraaeghf gte,as wreä uahc mi aFell onv zmu sieelBip pksceSnu ignAzee ewnge rKrpelzegtrvenöu tesaettrt erond.w ieD ruaF eis ma mtgSasgmnroea imt meein tgeeeBlri in eerni bhantrßSena mebi aFhner noeh eictkT ercwisht ndor.ew eDr annM lhof nach med ecM-lll,ifVarutomrth eid uarF uredw nvo zilPnstoie nstm.egmfoeen Dieab hwtree sei cihs so r,esh adss sie nov ned teBmane xiritef deernw messut.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen