Codename für Mädchen : Bei Evakuierungsflug aus Kabul geborenes Baby nach Flugzeug benannt

Avatar_shz von 26. August 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Eine Hochschwangere bekam beim Evakuierungsflug Wehen – und brachte in Deutschland ihr Kind zur Welt. Das Mädchen ist nach dem Codenamen der US Air Force C-17 Globemaster III benannt.
Eine Hochschwangere bekam beim Evakuierungsflug Wehen – und brachte in Deutschland ihr Kind zur Welt. Das Mädchen ist nach dem Codenamen der US Air Force C-17 Globemaster III benannt.

Eine Afghanin bekam bei der Zwischenlandung auf dem US-Stützpunkt Ramstein ihr Kind. Das Baby soll nun wie die Evakuierungs-Maschine heißen.

Kabul | Ein an Bord eines US-Transportflugzeugs aus Kabul geborenes afghanisches Baby ist nach dem Flugzeug benannt worden, in dem es auf die Welt gekommen ist. Die Mutter hatte das Mädchen kurz nach der Landung auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Deutschland noch im Laderaum der Maschine bekommen. Seine Eltern beschlossen daraufhin, sie nach dem Rufz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen