Einstündiges Interview : „Habe nicht abgedrückt“: Baldwin äußert sich im TV zum Todesschuss

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 10:20 Uhr

shz+ Logo
Alec Baldwin (l.) während des Interviews.
Alec Baldwin (l.) während des Interviews.

Knapp sechs Wochen nach dem Tod einer Kamerafrau an einem Filmset meldet sich Alec Baldwin erstmals ausführlich zu Wort. Der Moderator beschreibt die Begegnung als "intensivstes" Interview seiner Senderkarriere.

Los Angeles/Santa Fe | In einem emotionalen Interview hat Hollywood-Star Alec Baldwin mit dem Sender ABC über den tödlichen Schuss an einem Filmset gesprochen. Die getötete Kamerafrau Halyna Hutchins (42) sei von allen geliebt und bewundert worden, sagte der Schauspieler und Produzent. Er könne es immer noch nicht glauben, dass das passiert sei. „Ich habe nicht abgedr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen