Prozess : Baby in die Tiefe gefallen - Bewährungsstrafe für Mutter

Avatar_shz von 23. September 2021, 19:52 Uhr

shz+ Logo
Das Gebäude des Amts- und Landgerichts in Zwickau.
Das Gebäude des Amts- und Landgerichts in Zwickau.

Ein vier Monate altes Mädchen fällt aus einem Fenster - und stirbt. Die junge Mutter wird wegen versuchten Mordes angeklagt. Nun wurde das Urteil gefällt.

Zwickau | Nach dem Sturz eines Babys aus dem Fenster eines Wohnhauses in Auerbach (Sachsen) ist die Mutter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Zwickau sprach sie der fahrlässigen Körperverletzung schuldig und verhängte eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten ausgesetzt zur Bewährung. Über das Urteil noch am ersten Verhandlungstag hatt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert