Offizieller Obduktionsbericht : Autopsie bestätigt Suizid von US-Multimillionär Epstein

Avatar_shz von 17. August 2019, 09:25 Uhr

shz+ Logo
Der wegen mutmaßlicher Sexualverbrechen angeklagte Epstein habe sich im Gefängnis erhängt, teilte die Gerichtsmedizin am Freitag mit. Foto: AP/HO
Der wegen mutmaßlicher Sexualverbrechen angeklagte Epstein habe sich im Gefängnis erhängt, teilte die Gerichtsmedizin am Freitag mit. Foto: AP/HO

Nach tagelangen Spekulationen über den Tod des Multimillionärs Jeffrey Epstein hat eine Autopsie den Suizid bestätigt.

New York | Der am Wochenende in seiner Gefängniszelle tot aufgefundene US-Unternehmer Jeffrey Epstein hat sich dem offiziellen Obduktionsbericht zufolge umgebracht. Das teilte das zuständige medizinische Büro der Stadt New York am Freitag mit. Damit bestätigte der Bericht die ohnehin wahrscheinliche Annahme, das Epstein – dem Missbrauch von Minderjährigen vorgewo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen