Hohe Geldstrafen möglich : Hier filmt die Polizei Handy-Sünder am Steuer

shz+ Logo
Wer mit einem Handy am Steuer erwischt wird, muss mit einem Bußgeld rechnen.
Wer mit einem Handy am Steuer erwischt wird, muss mit einem Bußgeld rechnen.

In Australien gibt es eine neue Methode zur Ermittlung von Handy-Sündern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 16:19 Uhr

Sydney | Mit Kameras geht die Polizei im australischen New South Wales jetzt gegen die verbotene Handy-Nutzung im Straßenverkehr vor. Seit Anfang Dezember filmen die Behörden den Fahrerbereich von Autos mit spezi...

dSynye | iMt Kesaamr gthe eid iePiloz im lsrahicntsaue Nwe uShot Wesla ztetj negge eid oentebvre HNaduzg-unnty im krteeßrearhnSv v.or iteS Afnagn rDmeezeb imflne ide drnBheöe end ehhareberrFci onv sAout tim ezenesllpi ameKars tim eiren nsebesdro hnheo ngöu,Asful mu earFhr iemb enieeoefrlnT zu p,enptrea iew dei gunerRgie ni Atnileasusr herskresbevnietulgöcm dsautetanBs ma aMontg uaf herir eetWiesb ttilet.ime

Dsa otdrh HredaSyüd-nnn

eDi teehgmäeuafArn otierfneninku edcnham bei Tga dnu htNac nud ieb dreej giutnteW.r nI edn resnte ierd tnnoMea osnlel dHnday-nüSer ztähscnu run nie rcshnWebanier eenrlt.ha anhaDc sonlle enlGdfasret onv edesnstnim 344 aatilrsuhcse lraDlo rn(du 210 Erou) t.lnege Wre ni euasDdtcnhl tim eenim Hanyd am euetrS shcetwri mssu tleklau 100 uoEr ßedugBl lzhea,bne zdmeu igbt se nneei tunPk ni .urFnlesgb

cuAh iesnt:staren laEmssrt ni :tshcedlanDu eldlaRfara aertsfbt aRsre tim chlcaSghlo

eDi girgeReun sed sBtasetneusda tehta die rsemKaa nov ruJana ibs nJui ni imnee tlaPoripgmrom egstttee. ibeDa isnee emrh asl 01000.0 Arrtfohuae iemb enlneoefrTie newhdrä red htraF tptreap d.ronew aDs nzenuBte ovn scpeaFrgelanrhien im ahrgFuze tis tlua red Weeestbi teirwe r.lebtau tSei 0212 bag se hacn neAanbg der reBöhden ni weN ohuSt lWeas 182 Unefläl mit netoT oerd tntee,Vlrze eib ednne eni Frhaer ein bleolfntiMeo in dre danH ti.elh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen