Stand der Wissenschaft : Alzheimer: Forscher finden Antikörper und möglichen Impfstoff

Avatar_shz von 19. November 2021, 18:39 Uhr

shz+ Logo
Forscher haben eine neue Form von Antikörpern entwickelt, die Hoffnung auf eine Behandlung und mögliche Impfung gegen Alzheimer macht.
Forscher haben eine neue Form von Antikörpern entwickelt, die Hoffnung auf eine Behandlung und mögliche Impfung gegen Alzheimer macht.

Für Alzheimer gibt es bisher keine effektive Behandlung. Ein Team aus britischen und deutschen Wissenschaftlern hat nun einen neuen Ansatz gefunden, der die Therapie verbessern und sogar eine Impfung ermöglichen könnte.

Leicester/Göttingen | Mindestens 30 Millionen Menschen sind ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen