Hochsaison bis September : 50 Stiche im Jahr: Bent Schubert arbeitet als Hummel- und Hornissenberater

Avatar_shz von 27. August 2019, 13:43 Uhr

shz+ Logo
Bent Schubert, Wespen- Hummel- und Hornissenumsetzer hat mithilfe eines Lüftungsrohrs ein Hornissennest samt Hornissen aus der Wand geholt.

Bent Schubert hat mithilfe eines Lüftungsrohrs ein Hornissennest samt Hornissen aus der Wand geholt.

Ein ruhiges Händchen, Gelassenheit und die richtige Ausrüstung – das sind die Zutaten, um Hornissennester gefahrlos umzusetzen.

Hamburg/Elmshorn | Im Lüftungsrohr des Kinderzimmers brummt es verdächtig. Bent Schubert zieht langsam die Abdeckung ab und schaut ruhig durch das Loch. „Ah, da ist die Dame“, sagt der 68-Jährige als er die mächtige Königin in ihrem Nest erkennt. Unmittelbar danach ergänzt er: „Oh, es sind sogar schon mehrere Damen da.“ Mehrmals täglich wird Bent Schubert um Hilfe gebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen