Schaden von rund 50.000 Euro : Hat ein Neunjähriger 50 Autos in Oberhausen zerkratzt?

50 Autos soll ein Neunjähriger zerkratzt haben.
50 Autos soll ein Neunjähriger zerkratzt haben.

Mit einem spitzen Gegenstand soll ein Neunjähriger zahlreiche Autos an zwei Tagen beschädigt haben – ein teurer Spaß.

Avatar_shz von
17. November 2018, 15:00 Uhr

Oberhausen | Ein neun Jahre alter Junge soll in Oberhausen insgesamt 50 Autos zerkratzt und einen Schaden von rund 50.000 Euro verursacht haben. Der Junge sei mindestens zweimal an Nachmittagen auf dem Nachhauseweg durch die Straßen der Nachbarschaft gezogen und habe die Wagen mit einem spitzen Gegenstand beschädigt, teilte die Polizei am Samstag mit.

Lesen Sie auch: CDU und Grüne in Hessen wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen

Während er beim ersten Mal rund 20 geparkte Autos zerkratzte, waren es beim zweiten Lauf am Freitag in denselben Straßen weitere 30 Wagen. Zeugen erkannten den Neunjährigen schließlich wieder und alarmierten die Polizei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen