Führerschein ungültig : 373 Punkte in Flensburg: Polizei beschlagnahmt Auto

shz+ Logo
Das Auto des Verkehssünders wurde beschlagnahmt.
Das Auto des Verkehssünders wurde beschlagnahmt.

Der Mann aus Speyer sammelte rekordverdächtige 373 Punkte in Flensburg. Jetzt ist er nicht nur seinen Führerschein los.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. September 2019, 05:37 Uhr

Neustadt/Weinstraße | Nach einer erneuten Spritztour ohne gültigen Führerschein muss ein Autofahrer mit bereits 373 Punkten in Flensburg mit einem Prozess und wohl auch mit einer Haftstrafe rechnen. Die Polizei stelle für die...

aiußNdsanrWteetst/e | cNha eirne eetrnenu rizutorStp ehno gigtlüen heehncrirFsü sums eni uoearftAhr itm etbrsie 337 nuetPnk in lFrgsebun imt mieen orsPsez nud hwol ahuc tim eiern tstaeHafrf rehncne. Die liozieP etlesl frü ied tnasaaflctStataswh dtrezei eein etkA mu,szname gteas ien prcshdheöeernrBe ni Nesaudtt na dre Wißetrnsae am hwctMot.i Die iozilPe edr ecäszpnlhfi ttdaS ktenon edm inhe7-grä3J chna egienne gnAebna ehrisb remh asl 501 whsedriegcirt tnearFh sheceawinn – ürf" eedj gab es ezwi Pnu".kte uedZm losl hcis red Mnan uas pySeer itm imeen tngnulüegi ihntnciiaslee cehsrFiehürn rlecorfiheg mu eein teellS als aBerrfehrusf rwebonbe b.naeh

UVS bhnstaghemacl

eDi iilzPoe aehb ned nanM am etgasiDn uaf hrericfs Tta ni imeen SVU aeptprt und nde wate 03.500 oruE erteun naWge nlhtchsg.beaam hDrc"u eeins evneil nhtrFae ohne rnFaualbhesri aht re in edr brelunFsrge eihnrkaderrrekVsetüs irseteb 733 tPneuk msagtelenam," atesg nei ieeherops.lzrPci Enie feerrhü heenfsgBauärtswr bhae end naMn whlo intch rbkcenchsae k.önnne Nnu smüse er ehcumirtvl sni egsniGnf.ä

uZ den 373 nknuPte ettile asd dntKsmeBaarahrtfu-tf ufa eanfAgr ti,m nrie chiscrnrehe önnknet dei ikiäHefutg neies toereßVss und dei drfaü nehneeregvso tchritSe zu nmeei tehhrnöe rneutkwPt hnüre.f iDe crshenntdneeep ßhMmnanea rewnüd von nde naleokl ödehnBre er.gnifrfe

e:nreeestWli

kePtnu in g:nluseFbr umaWr sti dsa mfartshrtadatubKnef mi ohenh ?ordNen

Mnna lwli ahnc aflnUl eZltet tim nufainonemgtZoinree rcueurhneshnlcetk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen