Sensation in Deutschland : Kam mit nur 21 Wochen auf die Welt: Eines der jüngsten Frühchen nach Behandlung wohlauf

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 18:12 Uhr

shz+ Logo
Im Klinikum Fulda ist nach eigenen Angaben eines der jüngsten Frühchen der Welt nach einer Not-Geburt behandelt und vor Kurzem entlassen worden.
Im Klinikum Fulda ist nach eigenen Angaben eines der jüngsten Frühchen der Welt nach einer Not-Geburt behandelt und vor Kurzem entlassen worden.

Mit gerade einmal 450 Gramm und einer Körperlänge von 25,5 Zentimetern kam ein Mädchen auf die Welt – sie überlebte.

Fulda | Im Klinikum Fulda ist nach eigenen Angaben eines der jüngsten Frühchen der Welt nach einer Not-Geburt behandelt und vor Kurzem entlassen worden. Das mit 21 Wochen und vier Tagen geborene Mädchen wurde von März 2019 an in Fulda medizinisch betreut, wie das osthessische Krankenhaus am Freitag berichtete. Eine normale Schwangerschaft dauert 40 Wochen. Am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen