„Querdenken“ : 20.000 demonstrieren in Kassel gegen Corona-Maßnahmen

Avatar_shz von 20. März 2021, 20:47 Uhr

shz+ Logo
Einsatzkräfte der Polizei halten bei einer Kundgebung Teilnehmer zurück.
Einsatzkräfte der Polizei halten bei einer Kundgebung Teilnehmer zurück.

Tausende folgen dem Aufruf von Corona-Leugnern, in Kassel gegen die staatlichen Maßnahmen zu demonstrieren. Die Polizei kann sie kaum aufhalten.

Kassel | Mehr als 20.000 Menschen haben nach Polizeischätzung in Kassel gegen die Corona-Eindämmungsmaßnahmen demonstriert. Dabei wurden massiv die gerichtlich bestätigten Auflagen der Stadt missachtet, die eigentlich nur 6000 Teilnehmer auf einem Doppelplatz in der Peripherie zugelassen hatte. Viele Teilnehmer hielten sich nicht an die Auflage, Mund- und N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen