Waffen, Drogen, Markenfälschungen : 179 Festnahmen bei Schlag gegen Kriminalität im Dark Web

Avatar_shz von 22. September 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Im Dark Web werden unter anderem mit Drogen verkauft.
Im Dark Web werden unter anderem mit Drogen verkauft.

Die meisten Festnahmen verzeichnete die Polizei-Operation in Deutschland und den USA.

Den Haag | Schlag gegen den internationalen Rauschgifthandel im "dunklen Teil" des Internets: Bei einer großangelegten Polizei-Operation sind 179 mutmaßliche Anbieter von Drogen und anderen illegalen Gütern im sogenannten Dark Web festgenommen worden. Allein in den USA seien es 121 Verdächtige gewesen, in Deutschland 42, teilte die europäische Polizeibehörde Eur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen