Tiere offenbar aus Norddeutschland : 17-Jähriger bestellt 40 Kälber im Internet – mehrere Tiere sterben

Avatar_shz von 21. November 2019, 11:57 Uhr

shz+ Logo
Insgesamt sind bisher zehn tote Kälber zu vermelden, wie die Staatsanwaltschaft Konstant mitteilte.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App sh:z News stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »