Auftritt bei Australia's Got Talent 2016 : 14-Jähriger singt emotionales Tribut an verstorbenen Bruder

Er singt über seinen verstorbenen Bruder: Der Australier Fletcher Pilon.
Foto:

Er singt über seinen verstorbenen Bruder: Der Australier Fletcher Pilon.

Sein zehnjähriger Bruder wird beim Skateboarden von einem Auto erfasst und stirbt. Fletcher Pilon schreibt einen Song und singt ihn in der Sendung in vor einem Millionenpublikum.

shz.de von
15. Februar 2016, 14:37 Uhr

Sydney | Im August 2015 verliert der 14-jährige Fletcher Pilon seinen zehnjährigen Bruder Banjo bei einem tragischen Unfall. Um diese Tragödie in seiner Familie zu verarbeiten schreibt Pilon einen Song. Am Sonntagabend dann steht der bei der Castingshow „Australia's Got Talent“ auf der Bühne und zollt seinem Bruder in einem emotionalen Auftritt Tribut. Das Video verbreitet sich derzeit rasend schnell im Netz.

Die Jury ist zu Tränen gerührt, es gibt Standing Ovations – auch im Publikum. Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung der Show war sein Bruder erst drei Monate tot. Er singt im Lied von seinem Bruder als „ewiges Kind“, . Seinen Auftritt kündigte er am Sonntag auf Twitter an und schrieb: „Nicht mehr lange bis zu meinem Auftritt. Dieser Song ist für dich Banj. Ich hab dich lieb!“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen