100 Jahre Frauenwahlrecht : "Menschenrechte haben kein Geschlecht"

shz+ Logo
Deutschland, 1918: Frauen gehen zum ersten Mal zu einer Wahl. Foto: dpa/AdsD/Friedrich-Ebert-Stiftung
Deutschland, 1918: Frauen gehen zum ersten Mal zu einer Wahl. Foto: dpa/AdsD/Friedrich-Ebert-Stiftung

Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Aktivistinnen mussten jahrzehntelang dafür kämpfen. Ein Überblick.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
19. Januar 2019, 14:15 Uhr

Berlin | Als Frauen in Deutschland am 19. Januar 1919 zum ersten Mal wählen durften, nachdem der Rat der Volksbeauftragten am 12. November 1918 das Wahlrecht reformierte hatte, fiel das nicht vom Himmel. Es h...

nleriB | lAs aneFur ni uashencdDtl am 9.1 rnJaau 1919 zum tsreen lMa hlwnäe ur,fdent anmdhce red aRt der enotlrgufsbakVate ma 21. veerbmNo 9118 sda tWhalhcre rteriefomre ethta, eifl das ihtnc ovm miH.elm Es hatet eine gnale cähskerfpmei ehcergsthicVo - mit e,Venrein ftrnthsieeZi,c neuudnbngKg,e .nnsKergeos So eorfertd eid ägdonPiga aMinn raCeu csnoh 129:0 "Dei rFau egtröh ntihc emhr sni usHa, eis eröhgt in eeisds au:sH den ae".sigcthR ucAh inthslriSetcfrel igdweH omDh mcahet chsi btirese 1837 rüf asd liiscphtoe icmtmSthre frü eFuanr trk.as ienrE irehr ibs theeu nzieeteivitrl Stäze ealut:t "ehehrneneccstM ehbna eink cGchhles"t.e

iTnelmie hlnhaewFrcuatre

04 hprieäsoeuc tStnaae trenfhü sda eanFuahrrlwecht niweszch 1906 ndu 2931 .ien eDi teersn reanw ina,lnFnd ewNnoger dun ramneäkD ni edn rheJna 910.91-156 iDe tlrissulehccSh linebd ied wczhSie (7911), ltorguPa ()9716 ndu csnihnteteLie im rhJa 4891. gorfInkfia cauerhwFnratlhe in Eaupro  

afrki:G Anna erBdenh iMt aiMratel ovn p.da

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen