zur Navigation springen

Schutz gegen Mundraub : Nutella-Schloss hält Schoko-Diebe fern

vom

Der Schock beim Frühstück ist Geschichte: Ein smartes Schloss schützt die Nuss-Nougat-Creme vor Langfingern.

Nutella-Enthusiasten, WG-Bewohner und Eltern wundern sich nicht selten über die tiefen Löcher, die unbefugte oder imaginäre Eindringlinge in ihrem vorher prall gefüllten Glas hinterlassen haben. Natürlich war da gar nicht immer ein fremder Löffel am Werk. Tatsächliche Opfer des schokoladigen Mundraubes können jetzt aber aufatmen: Der wohl meiststiebitzte Brotaufstrich der Welt lässt sich mit einer smarten Erfindung gegen diebische Löffel und lange Finger schützen.

Die speziell für Nutella-Gläser entwickelte Kindersicherung stößt auf große Nachfrage auf der Auktionsplattform Ebay, zwischenzeitig war der Aufsatz aus durchsichtigem Acrylglas mit Vorhängeschloss bereits ausverkauft. Für 9,99 Euro kann man das innovative Spaß-Produkt nun wieder erwerben, das das Öffnen des Deckels verhindern soll. Das zu schützende Ferrero-Produkt in der Abbildung gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

Hinter der Idee steckt Daniel Schobloch von Borkenkäfer-Möbel. Er wollte mit dem Spaß-Geschenk ursprünglich einem Freund helfen, dessen hungrige Kinder allzu oft für leere Gläser gesorgt hatten. Nachdem die Nachfrage merklich angestiegen war, habe er sich entschieden, seine Erfindung auch über Ebay zu vertreiben, sagte er dem Portal „the Local“.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2015 | 13:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen