„Schwerer nationaler Fall“ : Nordkorea vermeldet ersten Corona-Ausbruch seit Beginn der Pandemie

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 07:08 Uhr

shz+ Logo
284529160.jpg
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat strenge Corona-Maßnahmen angekündigt.

Das international isolierte Nordkorea hat den ersten Corona-Ausbruch seit Beginn der Pandemie vor über zwei Jahren vermeldet. Die staatliche Nachrichtenagentur KCNA erklärte, es handle sich um einen „schweren nationalen Notfall.“ Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un kündigte landesweite Lockdowns an.

KCNA zufolge stimmten Proben von Patien...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen