shz.de-Urlaubstour : Niendorf - Ostseebad mit Geschichte

Erstmals wurde  Niendorf im Jahr 1385 urkundlich erwähnt. Beliebt bei Touristen ist vor allem der Hafen. Foto: Wüst
1 von 2
Erstmals wurde Niendorf im Jahr 1385 urkundlich erwähnt. Beliebt bei Touristen ist vor allem der Hafen. Foto: Wüst

Niendorf an der Ostsee hat seine Hafentage besonders bunt gefeiert. Das Ostseebad bei Timmendorf wird in diesem Jahr 625 Jahre alt.

shz.de von
01. August 2010, 06:08 Uhr

Bunte Wimpel und Flaggen wehen an den Fischkuttern und Booten im Wind: Der Niendorfer Hafen hat sich herausgeputzt. In diesem Jahr wird der Ort nämlich 625 Jahre alt. Erstmals wurde Niendorf im Jahr 1385 urkundlich erwähnt. Heute ist er einer der schönsten Fischereihäfen den es in Schleswig-Holstein gibt. Jetzt finden dort die Hafentage statt. Eine bunte Hafenmeile gibt es deshalb entlang der Kais mit Kunsthandwerk, Spezialitäten aus der Region und natürlich frischen Fisch direkt am Wasser serviert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen